Informationen
Brustimplantat-assoziiertes Lymphom - Diagnostik und Therapie einer neuen Tumorentität
Freitag, 21. September 2018
Dtsch Arztebl Int 2018; 115(38): 628-35; DOI: 10.3238/arztebl.2018.0628, Kricheldorff, Julian; Fallenberg, Eva Maria; Solbach, Christine; Gerber-Schäfer, Claudia; Rancsó, Christoph; von Fritschen, Uwe
Bei Depressionen ist Hirnregion zur Stresskontrolle vergrößert
Freitag, 21. September 2018
Verena Müller Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften
Neuer EBM kommt später
Donnerstag, 20. September 2018
20.09.2018 - Der neue EBM kommt definitiv nicht zum 1. Januar 2019. KBV und GKV-Spitzenverband verständigten sich am Dienstag darauf, die Einführung zu verschieben. Grund sind Vorgaben, die das Bundesgesundheitsministerium mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz plant.
Verdacht auf Lungenembolie besser mittels MRA abklären?
Mittwoch, 19. September 2018
Die CT-Angiografie gilt aktuell als Standardverfahren zur bildgebenden Diagnostik einer Lungenembolie. Unter Umständen wäre die Magnetresonanz-Angiografie jedoch die geeignetere Alternative.
Jens Spahn – Kanzler, oder was?
Montag, 17. September 2018
Ärzte Zeitung online, 17.09.2018
Unnötige Hirnscans bei primären Kopfschmerzen laut Chinesischer Studie
Freitag, 14. September 2018
Ärzte Zeitung online, 14.09.2018
Praxisgründung: Nachweise für die Niederlassung
Freitag, 14. September 2018
Dtsch Arztebl 2018; 115(37): A-1606 / B-1356 / C-1344, Beerheide, Rebecca
Terminservicestellen­gesetz verschiebt sich auf das nächste Jahr
Donnerstag, 13. September 2018
Berlin – Die Stimmung nach der parlamentarischen Sommerpause scheint zwischen den Parlamentariern aus der Gesundheitspolitik bei Union und SPD gut zu sein. So lobte Karin Maag, gesundheitspolitische Sprecherin der CDU-Bundestagsfraktion, ihre Kollegin auf SPD-Seite, Sabine Dittmar, für die gute Zusammenarbeit.
Mit MRT lässt sich Risiko für Hirnblutung besser abschätzen
Mittwoch, 12. September 2018
Zerebrale Mikroblutungen sind ein Indikator für ein erhöhtes Risiko symptomatischer Hirnblutungen. Die Hinzunahme dieses Biomarkers verbessert bei Antikoagulation nachVorhofflimmern-assoziiertem Schlaganfall die Aussagekraft des HAS-BLED-Scores.
BMG-Haushalt - Spahn stockt Ministerium mit Personal auf
Mittwoch, 12. September 2018
Berlin. 15,27 Milliarden Euro umfasst der Haushalt 2019 von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), über den der Bundestag am Freitag erstmals debattiert.