Aktuelle Meldungen
Einführung der ePA - „Kein Sprint, sondern ein Marathon“
Montag, 08. März 2021
Alle Gesundheitsdaten in der Online-Akte? Das Interesse bei den Versicherten ist bislang eher verhalten.
Qualitätssicherung - Bundesregierung dreht beim Strahlenschutz nach
Montag, 08. März 2021
Die Ärztlichen Stellen sollen eine robustere Handhabe bekommen, wenn die Strahlenschutzverantwortlichen nicht die notwenigen Daten zur Überprüfung herausrücken. Die Radiologen murren.
Brustkrebs-Mortalität - Auslassen nur einer Mammografie senkt Screenig-Schutzwirkung stark
Montag, 08. März 2021
Frauen, die Screening-Mammografien wie geplant wahrnehmen, sind besser vor dem Tod durch Brustkrebs geschützt als Frauen, die einzelne Untersuchungen auslassen – auch dann noch, wenn sie die Diagnose Brustkrebs erhalten.
Immer weniger Lungenkrebs-Tote - Rauchverzicht und Therapieerfolge
Montag, 08. März 2021
Die meisten Lungenkrebs-Fälle entfallen auf zwei Subtypen: Das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom (NSCLC) mit 76% und das kleinzellige Lungenkarzinom (SCLC) mit 13%. Eine US-Studie zeigt, dass die Mortalität bei beiden deutlich gesunken ist.
Seltene Erkrankungen: Bildgebende Verfahren bei Kindern
Freitag, 05. März 2021
Der Kinder- und Jugendradiologe Prof. Dr. Jürgen F. Schäfer vom Universitätsklinikum Tübingen setzt bei der Diagnose und Therapie von betroffenen Kindern auf bildgebende Verfahren.
Nachwuchsförderung der eigenen Art - Koop zwischen Philips und Disney
Freitag, 05. März 2021
MRT-Pilotprogramm für Kinder - Kooperation zwischen Philips und Disney
Ärztinnen: Sichtbarkeit im Beruf
Freitag, 05. März 2021
Dtsch Arztebl 2021; 118(9): A-449 / B-378, Beerheide, Rebecca; Richter-Kuhlmann, Eva
Honorarbericht 2019 Praxisumsätze steigen leicht
Donnerstag, 04. März 2021
Die Honorarumsätze der Vertragsärzte sind in der ersten Jahreshälfte 2019 leicht gestiegen, teilt die Kassenärztliche Bundesvereinigung mit. Einige Fachgruppen aber hätten auch Verluste hinnehmen müssen.
KBV-Vorstand: "Schutzschirm ist eine Mogelpackung"
Donnerstag, 04. März 2021
Ähnlich äußerte sich auch die KV Schleswig-Holstein.
CT-Staging Bei Kehlkopfkrebs nach Lungentumoren fahnden?
Donnerstag, 04. März 2021
Dr. Elke Oberhofer Bei Patienten mit Kehlkopfkrebs im Frühstadium raten britische Forscher nach Auswertung eigener Patientendaten zu einem routinemäßigen CT-Staging. Damit widersprechen sie den aktuell gültigen NICE-Empfehlungen. Das Wichtigste in Kürze zu dieser Studie finden Sie am Ende des Artike...